Über uns

Familie Rzihauschek
Familie Rzihauschek

Karl und Barbara Rzihauschek,
Absolventen der Gartenbauschule Schönbrunn

Telefon/Fax: 01 768 04 30

eMail: info@rizi.at

Inge, Floristikmeisterin
Inge, Floristikmeisterin
Sabrina, Floristiklehrling
Sabrina, Floristiklehrling
Verena, Floristin
Verena, Floristin
Dewi, Gartenfacharbeiterin Baumschule Freigelände (Studium Biologie)
Dewi, Gartenfach-arbeiterin Baumschule Freigelände (Studium Biologie)
Platzhaltergrafik weiblich
Daniela, Absolventin Gartenbauschule Schönbrunn Baumschule Freigelände
Kristina, gärtnerische Hilfskraft in der Baumschule
Kristina, gärtnerische Hilfskraft in der Baumschule
Kosa, Verkaufsmitarbeiterin
Kosa, Verkaufs-mitarbeiterin

Geschichte

Die Gärtnergeschichte der Familie Rzihauschek in Simmering reicht zumindest zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts.

Im Jahr 1946 gründeten Josef und Josefa Rzihauschek die Gärtnerei in der Kaiser-Ebersdorferstr. 228.

In den Anfangsjahren wurde vor allem Gemüse produziert, später wurde mit der Produktion von Blumen begonnen und die Betreuung der Friedhöfe in Jedlesee und Strebersdorf übernommen.
Im Jahr 1976 gründeten ihr Sohn Karl Rzihauschek sen. mit dessen Frau Waltraud einen neuen Zierpflanzenbetrieb in der Klebindergasse 7b, ebenfalls Wien 11. Bereits 1970 übernahmen die beiden die Betreuung des Friedhofes in Oberlaa.

Im Laufe der Zeit wurden die Produktionsflächen in der Klebindergasse immer mehr ausgebaut und schließlich mit einem Wiederverkauf an andere Gärtnereien und Gartencenter begonnen. 1993 wurden die Friedhöfe in Jedlesee und Strebersdorf von Karl und Waltraud übernommen, kurze Zeit später übernahm Tochter Sabine die geschäftliche Leitung der Filiale Jedlesee.

1997 stieg Karl Rzihauschek jun. nach mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossener HBLVA für Gartenbau in Schönbrunn in die Gärtnerei Klebindergasse ein, um vier Jahre später Betriebsführer der inzwischen modernen Gärtnerei zu werden. Im Jahr 2004 stieß Barbara, ebenfalls Absolventin der HBLVA für Gartenbau, Ehefrau von Karl jun., zum Team. Weitere Glashäuser wurden errichtet, derzeit wird in der Gärtnerei Klebindergasse auf 9.000 m² Gewächshausfläche, überwiegend auf Ebbe-Flut Tischen produziert.

In der Branche steht der Name Rzihauschek für besondere Qualität, vor allem Pelargonien sowie Beet- und Balkonpflanzen werden höchsten Ansprüchen gerecht.

Mit der Eröffnung der Verkaufsgärtnerei in der Kaiser-Ebersdorferstraße 228 wurde der in der Zwischenzeit stillgelegte Standort reaktiviert.

RIZI Eingangsportal

Wir wollen unseren Kunden hier ein besonderes Einkaufserlebnis bieten. Überzeugen Sie sich davon bei einem Besuch in unserer Verkaufs-Gärtnerei in Simmering!